wortbegeistert

Mehr als nur Worte – Texte, die begeistern!

Leipziger Buchmesse – Bergfest

Die Leipziger Buchmesse 2015 (Foto: A. Wolz)

Die Leipziger Buchmesse 2015 (Foto: Autor)

Halbzeit auf der Leipziger Buchmesse. Kein Grund zur Hektik, eine Bilanz muss ich noch nicht ziehen, aber eine kurze Zwischenbilanz ist doch angebracht, ein paar Messe-Skizzen (und etwas Blut) sozusagen, Impressionen, das große Gesamtbild mit allen Erlebnissen und allen Geheimnissen kommt am Schluss.

Der Ansturm auf die Messe war bereits jetzt groß, auch an unserem Fabylon-Stand mussten wir die Prospekte und die CDs mit den Hörbuch-Proben ständig nachlegen, obwohl noch nicht einmal Wochenende ist. Da können wir uns ausrechnen, wie es am Samstag aussehen wird. Das Publikum ist bunt gemischt, von kleinen Jungs bis zu älteren Leseratten ist alles vertreten, es kommen auch schon mal Mütter, die für ihre Kinder die CDs mitnehmen. Uschi Zietsch hat eine Lesung gehalten und freut sich nun aufgeregt auf ihre Hörbuch-Premiere morgen, zu der der Sprecher extra anreist. Auf meinem Streifzug durch die Hallen traf ich zufällig an ihrem Stand die sympathische Comiczeichnerin Olivia Vieweg, deren Werke ich auf dem letzten Comic-Salon in Erlangen 2014 entdeckt und schätzen gelernt habe. Ihre Comic-Romane „Antoinette kehrt zurück“, „Huck Finn“ und „Endzeit“ kann ich sehr empfehlen. Ich schätze mich sehr glücklich, dass sie sich bereit erklärt hat, nach der Messe für ein Interview zur Verfügung zu stehen. (Ich werde an dieser Stelle darüber informieren.) Um aber noch kurz auf meine „blutige“ Andeutung zurückzukommen: Auf dem Hotelzimmer stellte ich fest, dass mich das Leid so vieler Messe-Kollegen vor mir ereilt hat, ein blutverschmierter Zeh. Was gibt man nicht alles für die Buchmesse? Gut, es erreicht nicht die Leiden von Reese Witherspoon auf ihrer Wanderung im Film „Wild – Der große Trip“. Und nach dem Reinigen sah es auch schon wieder recht unspektakulär aus. Aber es reicht für einen kleinen Spannungsmoment: Was passiert noch alles?

Ich melde mich nach der Messe mit einem ausführlichen Bericht und etwaigen weiteren Blessuren, die sich angesammelt haben.

Kommentare sind geschlossen.